Impressum / Datenschutz - Sitemap - Suche

Die Geschichte der Raumausstattung Kallenberg



12.07.1906:
Betriebsgründung durch Sattlermeister Ernst Kallenberg im Haus Lange Straße 59 in Waiblingen.
1908:
Ernst Kallenberg erwarb das Haus Lange Str. 5 von Sattlermeister Carl Berner. Zu dieser Zeit fertigte der Betriebsinhaber hauptsächlich Pferdegeschirre.
1912:
Bau des jetzigen Betriebsgebäudes durch Ernst und Luise Kallenberg (geb. Ernst).
30.08.1914:
Ernst Kallenberg verstarb infolge einer Verwundung bei Saint Die, Frankreich. Er hinterließ eine Witwe und die Söhne Alfred und Willi.
Die Witwe Luise führte in dieser schweren Zeit das Unternehmen alleine weiter und beschränkte sich deswegen auf den Verkauf von Sattlerwaren.
20.06.1921:
Nach der Wiederverheiratung von Luise Kallenberg mit Sattlermeister Hermann Läpple wurde der Handwerksbetrieb wieder eröffnet.
Beide Söhne aus erster Ehe erlernten den Beruf des Tapezier und Polsters.

1937:
Der Sohn des Firmengründers - Willi Kallenberg - erweitert das Sortiment gemeinsam mit seiner Ehefrau Erika (geb. Breining) um Gardinen und trennte sich geschäftlich von Hermann Läpple, der weiterhin unter dem selben Dach Lederwaren verkaufte.

Mitte der 60er Jahre:
Hermann Läpple übergibt aus Altersgründen seinen Geschäftsteil an Willi Kallenberg. Klaus Kallenberg, Sohn von Erika und Willi, erlernt währenddessen den Beruf des Raumausstatters in einem renommierten Stuttgarter Betrieb.


1973-1974:
Umbau des Wohn- und Geschäftshauses Kurze Str. 1. Vergrößerung der Schaufensterfront.
1974:
Klaus Kallenberg, mittlerweile Raumausstattermeister, übernimmt vorwiegend die handwerkliche Tätigkeit, Willi Kallenberg reduziert seine Arbeit auf den Verkauf im Ladengeschäft.

Oktober 1980:
Klaus Kallenberg, der Enkel des Firmengründers, zwischenzeitlich mit Daniele (geb. Braig) verheiratet, übernimmt von seinem Vater den Betrieb.

1981:
75-jähriges Geschäftsjubiläum. Außer den Eltern des Inhabers, die ihm tatkräftig zur Seite stehen, beschäftigt der Betrieb noch einen Raumausstattergehilfen, eine Dekorationsnäherin und einen Lehrling.

12.Juli 2006:
100-jähriges Firmenjubiläum. Der Betrieb beschäftigt heute eine Dekorationsnäherin, einen Raumaustattergehilfen sowie den Inhaber und seine Ehefrau.